Schrift-Größe:
.

Bildschirmarbeitsplatzbrille


Wenn es auf den Zwischenbereich ankommt...

Die absolute Allroundbrille gibt es nicht. Für verschiedenste Tätigkeiten gibt es immer eine Spezialausrüstung. So ist es auch mit Brillen!

Die Bildschirmarbeitsplatzbrille ist besonders dann zu benutzen, wenn es auf die mittlere und nahe Sehentfernung z.B. am Computerschreibtisch ankommt.
Im Büro schweift der Blick oft von Dokumenten auf dem Schreibtisch hoch auf den Monitor und wieder nach unten zur Tastatur. Das sind schon drei Entfernungen, die Sie ständig deutlich sehen müssen.
Eine normale Lesebrille reicht da nicht mehr aus! Gleitsichtgläser haben zwar einen großen Fern- und einen recht komfortablen Nahbereich, aber die Zwischenentfernung ist sehr schmal gehalten. Das Erkennen des Monitors ist zwar möglich, aber doch recht unkomfortabel und anstrengend.
Anders ist es bei der  Bildschirmarbeitsplatzbrille: Hier sind die Sehbereiche für die Nähe und für den Zwischenbereich wesentlich größer. Daduch kann das Dokument auf dem Schreibtisch, aber auch der Monitor komfortabel gesehen werden.

Gleitsicht vs. Profi
Foto: MailShop GmbH Augenoptik